Kreditorenbuchführung

Die Kreditorenbuchführung (Lieferantenbuchführung) ist ein wesentlicher Bestandteil des externen Rechnungswesens. Dieses Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse im Umgang mit elektronischen und klassischen Papierbelegen in der Buchhaltung, Kennziffern, Preisnachlässe u.v.m.)

Grundlagenwissen

  • Begriffsdefinitionen
  • Organisation in der Lieferantenbuchhaltung
  • Relevante Kennziffern
  • Preisnachlässe
  • Eigenschaften der elektronischen Rechnung
  • Elektronische Rechnung und Papier-Rechnung – ein Vergleich
  • Format der elektronischen Rechnung (ZugFerd, pdf-Format u.a.)
  • Herausforderungen innerhalb der Kreditorenbuchführung

Umsatzsteuer und Vorsteuer

  • Abzugsfähigkeit der Vorsteuer bei elektronischen Rechnungen
  • Innerbetriebliches Kontrollverfahren nach § 14 (1) UStG
  • Rechnungsmerkmale nach § 14 (4) UStG
  • Unrichtiger Umsatzsteuerausweis
  • Unberechtigter Umsatzsteuerausweis
  • Korrektur von fehlerhaften Rechnungen

GoBD

Zusammenfassung/Diskussion

Im Preis enthalten sind die Schulung in einer Gruppe bis max. 12 Personen in einem modernen Tagungshotel, aktuelle Fachliteratur, Mittagessen, Tagungsgetränke und ein Teilnahmezertifikat.

Interesse?
Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon (siehe Impressum unten)

Impressum
Karin Nickenig, Dipl. Oec.
Koblenzer Str. 12
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0 26 30 – 96 58 96 oder Mobil: 0160 – 96 28 80 50
Mail: office@karin-nickenig.de
Web: www.karin-nickenig.de
UID DE239324331

 

Preis: 500,00 EUR (inkl. USt.) / 420,17 EUR (zzgl. USt.)
Zeit: von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Termine:

Ort Termin
Bad Neuenahr-Ahrweiler 18.12.2019 - 18.12.2019,
06.01.2020 - 06.01.2020,
07.01.2020 - 07.01.2020
Weitere Termine an anderen Orten laden