Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung ist eine Gewinnermittlungsmethode, welche von nicht buchführungspflichtigen Unternehmern erstellt werden muss, sofern sie sich nicht freiwillig für die Bilanzierung entschieden haben. Dieses Seminar zeigt auf, welche wichtigen Punkte bei Erstellung der Einnahmen-Überschuss-Rechnung (kurz: EÜR) zu beachten sind und welche Herausforderungen in der täglichen Praxis auf den Unternehmer warten (z.B. GoBD, diverse Gesetze).

Schulungsinhalte:

Grundlagen

  • Einordnung der EÜR
  • Betroffener Personenkreis
  • Abgrenzung zum Betriebsvermögensvergleich
  • Definitionen von Fachbegriffen
  • Zufluss-/Abflussprinzip nach § 11 EStG
  • Wechsel von EÜR zur Bilanz
  • Wechsel von Bilanz zur EÜR

Das Wesen der elektronischen Rechnung

Eigenschaften der elektronischen Rechnung

  • GoBD
  • Elektronische Rechnung und Papier-Rechnung – ein Vergleich
  • Format der elektronischen Rechnung (ZugFerd, pdf-Format u.a.)
  • Signaturen
  • Die elektronische Rechnung in der Praxis

Umsatzsteuer und Vorsteuer

  • Abzugsfähigkeit der Vorsteuer bei elektronischen Rechnungen
  • Innerbetriebliches Kontrollverfahren nach § 14 (1) UStG
  • Rechnungsmerkmale nach § 14 (4) UStG
  • Unrichtiger Umsatzsteuerausweis
  • Unberechtigter Umsatzsteuerausweis
  • Korrektur von fehlerhaften Rechnungen

Im Preis enthalten sind die Schulung in einer Gruppe bis max. 12 Personen in einem modernen Tagungshotel, aktuelle Fachliteratur, Mittagessen, Tagungsgetränke und ein Teilnahmezertifikat.

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon (siehe Impressum unten)

Impressum
Karin Nickenig, Dipl. Oec.
Koblenzer Str. 12
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0 26 30 – 96 58 96 oder Mobil: 0160 – 96 28 80 50
Mail: office@karin-nickenig.de
UID DE239324331

Preis: 500,00 EUR (inkl. USt.) / 420,17 EUR (zzgl. USt.)
Zeit: von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine:

Ort Termin
Bad Dürkheim 28.04.2020 - 28.04.2020
Bad Ems 19.05.2020 - 19.05.2020,
10.06.2020 - 10.06.2020
Bad Hersfeld 08.05.2020 - 08.05.2020
Bad Kreuznach 20.05.2020 - 20.05.2020,
26.05.2020 - 26.05.2020
Bad Nauheim 06.05.2020 - 06.05.2020,
09.06.2020 - 09.06.2020
Bad Neuenahr 14.07.2020 - 14.07.2020
Bad Neuenahr-Ahrweiler 02.06.2020 - 02.06.2020
Baunatal 12.06.2020 - 12.06.2020
Darmstadt 03.06.2020 - 03.06.2020,
20.11.2020 - 20.11.2020
Düsseldorf 21.04.2020 - 21.04.2020,
12.05.2020 - 12.05.2020,
23.11.2020 - 23.11.2020
Eschwege 22.04.2020 - 22.04.2020,
06.05.2020 - 06.05.2020,
13.05.2020 - 13.05.2020,
08.12.2020 - 08.12.2020
Frankfurt 15.07.2020 - 15.07.2020
Frankfurt am Main 06.05.2020 - 06.05.2020,
29.05.2020 - 29.05.2020
Gießen 05.05.2020 - 05.05.2020,
06.05.2020 - 06.05.2020
Göttingen 09.12.2020 - 09.12.2020
Hanau 03.06.2020 - 03.06.2020
Kaiserslautern 08.05.2020 - 08.05.2020,
12.06.2020 - 12.06.2020
Karlsruhe 17.04.2020 - 17.04.2020,
02.06.2020 - 02.06.2020,
12.06.2020 - 12.06.2020,
21.08.2020 - 21.08.2020
Kassel 21.10.2020 - 21.10.2020
Köln 21.04.2020 - 21.04.2020,
05.05.2020 - 05.05.2020,
10.06.2020 - 10.06.2020,
17.06.2020 - 17.06.2020,
14.09.2020 - 14.09.2020
Mainz 20.10.2020 - 20.10.2020
München 12.06.2020 - 12.06.2020
Neustadt an der Weinstraße 28.04.2020 - 28.04.2020,
26.05.2020 - 26.05.2020
Neuwied 16.06.2020 - 16.06.2020
Saarbrücken 12.05.2020 - 12.05.2020,
17.06.2020 - 17.06.2020,
22.09.2020 - 22.09.2020
Schwalbach am Taunus 05.05.2020 - 05.05.2020,
12.06.2020 - 12.06.2020
Stuttgart 22.08.2020 - 22.08.2020
Trier 22.04.2020 - 22.04.2020,
12.06.2020 - 12.06.2020
Wissen, Sieg 16.06.2020 - 16.06.2020
Wörth am Rhein 10.06.2020 - 10.06.2020