Anlagenbuchführung

Die Anlagenbuchhaltung ist ein wesentlicher Bestandteil des externen Rechnungswesen. In diesem praxisorientierten Seminar sollen Grundlagenkenntnisse vermittelt und vertieft werden.

Aus den Inhalten:

  • Anlagevermögen als Teilbereich der Bilanz
  • Definition von Anschaffungs- und Herstellungskosten (Zugangsbewertung)
  • Planmäßige Abschreibungen (Folgebewertung)
  • lineare Methode
  • degressive Methode
  • leistungsorientierte Methode
  • Außerplanmäßige Abschreibungen (Folgebewertung)
  • Zuschreibungen (Folgebewertung)
  • Vorsichtsprinzip / Niederstwertprinzip
  • Vorsteuer bei Aktivierung von Anlagegütern
  • Geleistete Anzahlungen
  • Veräußerung von Anlagegütern
  • Anlagen im Bau
  • u.v.m.

Im Preis enthalten sind die Schulung in einer Gruppe bis max. 12 Personen in einem modernen Tagungshotel, aktuelle Fachliteratur, Mittagessen, Tagungsgetränke und ein Teilnahmezertifikat.

Interesse?
Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon (siehe Impressum unten)

Impressum
Karin Nickenig, Dipl. Oec.
Koblenzer Str. 12
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0 26 30 – 96 58 96 oder Mobil: 0160 – 96 28 80 50
Mail: office@karin-nickenig.de
Web: www.karin-nickenig.de
UID DE239324331

 

Preis: 500,00 EUR (inkl. USt.) / 420,17 EUR (zzgl. USt.)
Zeit: von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Termine:

Ort Termin
Dortmund 10.09.2019 - 10.09.2019,
03.12.2019 - 03.12.2019,
06.01.2020 - 06.01.2020,
07.01.2020 - 07.01.2020
Weitere Termine an anderen Orten laden