Bilanzanalyse – Erstellung und Auswertung von Bilanzen (Basic)

Die Bilanzanalyse ist jedem buchführungspflichtigen Unternehmer unbedingt zu empfehlen. Aber, wie lässt sich eine Bilanz lesen? Welche Kennziffern sind für das Unternehmen wichtig? Wie erstellt man eine Analyse? Wie setzt man geplante Änderungen im Betrieb um? Diese und andere interessante Themen werden in diesem offenen Seminar beleuchtet und diskutiert.

Übrigens: Dieses Seminar eignet sich sehr gut zur Auffrischung aktueller Kenntnisse.

Hier einige Themenvorschläge:

Grundlagen der Bilanzierung

  • Rechtliche Grundlagen gemäß Handels- und Steuerrecht im Überblick
  • Aufbau des Jahresabschlusses (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang)

Bilanzanalyse – Grundlegende Informationen

  • Relevanter Personenkreis
  • Sinn einer Bilanzanalyse
  • Bilanzpolitik
  • Durchführung der Bilanzanalyse (allgemein)

Qualitative Bilanzanalyse

  • u.a. Strukturbilanz
  • Bilanzauswertung (z.B. Wahlrechte)
  • Semantische und Syntaktische Analyse

Quantitative Bilanzanalyse

  • Auswahl relevanter Kennziffern (z.B. Cash Flow, Rentabilität)
  • Vermögensanalyse
  • Finanzierungsanalyse
  • Analysesysteme (z.B. DuPont-Schema)
  • Entscheidungsfindung
  • Kritik an der Bilanzanalyse

Anwendungsbeispiel

Fazit/Diskussionsrunde

Im Preis enthalten sind die Schulung in einer Gruppe bis max. 12 Personen in einem modernen Tagungshotel, aktuelle Fachliteratur und ein Teilnahmezertifikat.

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Getränke und Verpflegung selbst mit. Diese sind nicht im Preis des Basic-Seminars enthalten.

Mindest-Teilnehmerzahl: 5 Personen

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon (siehe Impressum unten)

Impressum
Karin Nickenig, Dipl. Oec.
Koblenzer Str. 12
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0 26 30 – 96 58 96 oder Mobil: 0160 – 96 28 80 50
Mail: office@karin-nickenig.de
UID DE239324331

Preis: 399,00 EUR (inkl. USt.) / 335,29 EUR (zzgl. USt.)
Zeit: von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine:

Ort Termin
Bad Neuenahr 04.03.2020 - 04.03.2020,
06.07.2020 - 06.07.2020
Darmstadt 17.11.2020 - 17.11.2020
Düsseldorf 18.11.2020 - 18.11.2020
Eschwege 07.12.2020 - 07.12.2020
Frankfurt 07.07.2020 - 07.07.2020
Frankfurt 11.03.2020 - 11.03.2020
Gießen 18.03.2020 - 18.03.2020
Göttingen 08.12.2020 - 08.12.2020
Karlsruhe 10.08.2020 - 10.08.2020
Kassel 16.10.2020 - 16.10.2020
Köln 25.03.2020 - 25.03.2020,
11.09.2020 - 11.09.2020
Mainz 14.10.2020 - 14.10.2020
Saarbrücken 14.09.2020 - 14.09.2020
Stuttgart 11.08.2020 - 11.08.2020