Widerruf

Verbrauchern, das sind Vertragspartner, deren Teilnahme am Seminar / an der Schulung oder die bei ihnen beschäftigte Personen (Mitarbeiter) zur Teilnahme anmelden, keinen Zwecken dient, die überwiegend weder ihrer/seiner gewerblichen noch ihrer/seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, steht das gesetzliche Widerrufsrecht binnen vierzehn Tagen nach Abschluss des Vertrages (Eingang der Vertragsbestätigung durch die Anbieterin bei dem Anmelder) zu. Die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts bzw. die Widerrufsfolgen und die Muster-Widerrufserklärung sind Teil des Vertrags und werden mit diesem zusammen übermittelt. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig (vor Ablauf von vierzehn Tagen) wenn die Anbieterin nach ausdrücklicher Zustimmung des Vertragspartners, sie ihre vertraglich vereinbarte Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist erbringt und sie diese vollständig erbracht hat.

Ihr Kontakt zu
Karin Nickenig:

eMail:    office@karin-nickenig.de
Telefon: 0 26 30 - 96 58 96
Mobil:    0160 - 96 28 80 50

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular »